Nicole Bachmann at E-Werk Freiburg, DE

September 18, 2020
Nicole Bachmann at E-Werk Freiburg, DE

Nicole Bachmann has shown the work 'or what is' which was originally co-commissioned by Bündner Kunstmuseum and Mimosa House. The work involves repetitive, isolated movements by the 3 performers, who are then brought together to become a community of bodies and voices.

"Die Ausstellung Fluid Bodies zeigt fünf künstlerische Positionen, die sich mit aktuellen Fragen bezüglich körperlicher Selbstbestimmung und Selbstgestaltung befassen.
Durch einen Liberalisierungsprozess, der in den 1960er Jahren einsetzte, wurden feste Vorstellungen, wie Körper auszusehen, sich zu verhalten haben oder repräsentiert werden sollen, flexibel und fließend. In der Kunst glaubte man an die emanzipatorische Kraft neuer Medien, erprobte ein künstliches Selbst mit wandelbaren und frei zu gestaltenden Körpern. Heute kommen durch soziale Medien und neue Überwachungstechnologien abermals normative Vorstellung von Körpern auf. Die Ausstellung Fluid Bodies zeigt, welchen Spannungsfeldern menschliche Körper durch ökonomische Verhältnisse und digitale Medien heute ausgesetzt sind.

Nicole Bachmann (Zürich) setzt sich in ihrer Performance „or what is“ mit menschlicher Kommunikation unter Bedingungen des neoliberalen Informationskapitalismus’ auseinander. Drei Performerinnen führen mehrheitlich repetitive, isolierte Bewegungen aus, so als wären sie von einer unsichtbaren Maschine oder einem Algorithmus gesteuert. In unterschiedlichen Intervallen finden sie aus ihrer Isolierung heraus und werden zu einer Gemeinschaft von Körpern und Stimmen, die miteinander kommunizieren."

Bachmann's performances are:

Thursday 17 September at 7pm
Saturday 19 September at 2pm and 4pm
Sunday 20 September at 2pm and 4pm

Further information here

Additional links

News page
Receive updates on exhibitions, shows, events, and artists.
Thank you for subscribing to our mailing list. Please check your emails to confirm.
Something seems to have gone wrong while submitting the form, please try again